Skip to main content

Herzlich willkommen zur “digitalen Schnitzeljagd”!

Wir freuen uns, dass du dabei bist. Jetzt schicken wir dich auf eine kleine Tour durch die Stadt (ca. 60 Minuten zu Fuß), dabei musst du ein paar Rätsel lösen und lernst noch etwas über die herzlich digitale Smart City. Außerdem hast du bei erfolgreicher Teilnahme die Chance auf den Hauptgewinn, einen Kaiserslautern-Überraschungskorb. Die Schnitzeljagd ist für die ganze Familie geeignet und macht in der Gruppe natürlich noch mehr Spaß!

Wie das alles funktioniert? Die Anleitung für die Rallye und alle Aufgaben findest du im unteren Teil der Seite.

Anleitung

Hier findest du alle Hinweise, die dich durch unsere Schnitzeljagd lotsen. Dein Ziel ist, alle Lösungselemente zu sammeln, die dann in der richtigen Reihenfolge einen finalen Lösungs-Link ergeben.

Es gibt verschiedene Aufgaben-Typen. Manche Aufgaben kannst du ortsunabhängig beantworten, manche sind nur mit Hinweise vor Ort lösbar. Du brauchst für die Schnitzeljagd dein Smartphone und auch eine Internetverbindung, denn die Hinweise und Ortsangaben sind größtenteils hier auf der Seite hinterlegt und manchmal musst du auch etwas im Internet suchen oder anschauen. (Tipp: An vielen Stellen in der Stadt gibt es Hotspots für freies WLAN von empera und den Stadtwerken. Hier findest du die verschiedenen Standorte.)

  1. Beginne beim Büro der KL.digital GmbH mit der Startaufgabe und löse die Aufgaben in der Reihenfolge, in der du sie auf dieser Seite findest.
  2. Notiere dir in der Reihenfolge der Fragen die „Lösungselemente“.
  3. Gehe die Aufgaben durch und laufe die Stationen ab, bis du alle Lösungselemente notiert hast.
  4. Setze nun alle Lösungselemente in der vorgegebenen Reihenfolge ohne Leerstellen hinter https://www.herzlich-digital.de/_ _ _ _
    Das könnte dann so aussehen:
    https://www.herzlich-digital.de/gu492hallo9vbdtagmbh116 (Das ist nur ein Beispiel!)
  5. Gib diesen neuen Weblink in den Browser ein und gehe auf die Seite. Diese Seite ist aus organisatorischen Gründen hinter einem Passwort versteckt. Nutze die von dir entdeckte Lösungskombination hinter dem Schrägstrich (oben im Beispiel grün markiert) als Passwort. Wenn du das geschafft hast, findest du dort das finale Lösungswort!
  6. Herzlichen Glückwunsch, du hast alles richtig gemacht. Schicke uns eine E-Mail mit dem finalen Lösungswort an events@kl.digital. Wir melden uns zeitnah nach dem 16.06.2024 bei den ausgelosten Gewinner:innen.

Achtung: Die jeweiligen Lösungselemente können aus einzelnen Worten, Buchstaben oder Ziffern bestehen. Es wird alles klein und zusammengeschrieben. Satzzeichen entfallen, so wird auf 10,8 z. B. 108. Bei einigen Aufgaben gibt es Lösungsvorschläge zur Auswahl. Der richtige Lösungsvorschlag steht für einen Buchstaben (a, b, c), den du dir statt des Lösungsvorschlages notieren musst.

Bei diesem Symbol findest du immer die Aufgaben bzw. Fragestellungen. Bei jeder dieser Aufgaben musst du dir ein Lösungselement notieren.
Grafik einer Figu
Bei diesem Symbol findest du immer die Anweisungen, wie du zwischen zwei Aufgaben zur nächsten Station kommst.

Die Aufgaben

Los geht’s! Starte bei der KL.digital GmbH in der Bahnhofstraße 26-28. Schau dir mal alle Fenster bei uns an (Tipp: es geht auch um die Ecke) – Wie viele blaue Herzen auf weißen quadratischen Karten findest du bei uns in den Fenstern?
Grafik einer Figu
Gehe jetzt zur Fischerstraße 25.
Hier findest du eine Fischskulptur. Suche auf deinem Smartphone den Wikipedia-Eintrag der lautrer Fischskulpturen. Wie heißt dieser Fisch aktuell?
Grafik einer Figu
Weiter geht es zum Eingang der Stadtbücherei in der Klosterstraße.

Hier hängt ein Hinweis, der dich zu einer Onlinekarte führt. Diese zeigt, welche Einrichtungen in Kaiserslautern über das RAINBOW-Netz mit dem Knotenpunkt im Rathaus verknüpft sind.
Gibt es auch in Erfenbach eine solche Anbindung?

a) ja

b) nein

Grafik einer Figu
Mache von hier aus einen Schlenker auf die Ludwigsstraße, ungefähr auf die Höhe der Hausnummer 40 auf dieser Seite der Straße (neben dem Schild eines Sanitär- und Heizungsanbieters).

Von diesem Standort aus kannst du einen Verkehrssensor erspähen. Woran ist der Sensor befestigt? (Tipp, er ist in hoher Höhe und befindet sich auf einer Verkehrsinsel/ Grünstreifen)

a) an einem Baum

b) an einer Straßenlaterne

c) an einem separaten Mast

Grafik einer Figu
Schau dir das Video an, in dem Jan die Panoramabildbefahrung erklärt. Dort, wo er steht, musst du als Nächstes hin und an die Eingangstür des großen Gebäudes. Falls du den Ort nicht erraten kannst, schau doch mal in die Videobeschreibung. Dort gibt es einen weiteren Hinweis. An der Station findest du dieses Mal keine Frage, sondern direkt das nächste Lösungselement.
Hier gibt es keine Frage. Du findest das Lösungswort für diese Station an der Tür des Gebäudes.
Grafik einer Figu
Es geht wieder bergab. Begib dich zum Eingang des Rathauses Nord an der Lauterstraße.
Folge den Anweisungen auf dem Hinweis in der Glastür, die zur Lauterstraße zeigt.
Grafik einer Figu
Jetzt geht es rüber zum Eingang der Mobilitätszentrale bzw. Touristinfo. Dort hängt ein Hinweis im Fenster.
In dem Hinweis-Video ist ein tierischer Begleiter zu sehen. Wann taucht er auf? Notiere dir nur die Minute als Ziffer, nicht die Sekunden. (Wenn das Tier also bei 04 Minuten 02 Sekunden auftaucht, notierst du dir nur die Ziffer 4.)
Grafik einer Figu
Der Anfang ist das Ziel. Gehe wieder zurück an unser Büro in der Bahnhofstraße.

Und schon wieder Tiere! Welches Tier ist hier auf dem Weg zur nächsten Beteiligung?

a) Eule

b) Pferd

c) Hund

Geschafft! Jetzt kannst du – wie oben beschrieben – den Lösungslink zusammensetzen.

Die Rallye findet von 03.06.2024 bis 09.06.2024 statt. Die Verlosung wird von der KL.digital GmbH veranstaltet. Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Auslosung der Gewinner/-innen ausgeschlossen. Hier geht es zu unseren Datenschutzhinweisen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner