Kaiserslautern im Finale des eGovernment-Wettbewerbs

By Mai 18, 2018Aktuelles
Kaiserslauterrn gewinnt eGovernment-Wettbewerb

Beim Finale des eGovernment-Wettbewerbs hat die Stadt Kaiserslautern eine beeindruckende Performance hingelegt und dafür durchweg positive Resonanz von den anwesenden Fachvertretern erhalten. Beworben hatte sich Kaiserslautern mit „KLAR“ (Kaiserslautern – Analyse – Recherche), einem ganzheitlichen Steuerungsinstrument für unterschiedlichste Verwaltungsdaten. Entwickelt wurde das Instrument von der Stabsstelle Zentralcontrolling.

Zwei Tage lang waren Dirk Andres und Rainer Kadel von der Stabsstelle in Berlin, um das Tool der Fachjury in der Kategorie „Bestes Modernisierungsprojekt“ zu präsentieren.

Seit dem 19. Juni ist nun klar: KLAR gewinnt. Auf dem Zukunftskongress Staat und Verwaltung in Berlin gab der Schirmherr des Wettbewerbs, Prof. Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramtes, den Gewinner bekannt.

Doch das ist nicht alles. Auch das Publikum darf auf der Seite des eGovernment-Wettbewerbs abstimmen, welches Projekt den Publikumspreis gewinnen soll! Also los geht’s! Die Abstimmung läuft bis zum 03. August 2018.

Wir durften das Zentralcontrolling bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb tatkräftig unterstützen und haben dabei auch ein Video produziert.

Quelle u.A.: Stadt Kaiserslautern