Beratungsangebote

By April 6, 2020Aktuelles, Corona
Roter Telefonhörer als Symbol für Beratungshotlines, die bei Problemen mit dem Kontaktverbot helfen sollen

Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Schulen, Tag und Nacht zusammen in der Wohnung – für viele wird das Kontaktverbot zu einem echten Problem. Für jeden Menschen kann diese Ausnahmesituation zur Last werden und nicht wenige müssen sogar Doppelbelastungen aushalten. Ganz egal ob ihr selbst betroffen seid oder Betroffenen in eurem Umfeld helfen wollt: Seelischen und praktischen Beistand findet ihr auch jetzt, denn eine gelungene Unterstützung und der Zusammenhalt sind in Krisenzeiten umso wichtiger. Im Folgenden findet ihr eine Liste mit kostenlosen regionalen und bundesweiten Beratungsangeboten sowie deren Erreichbarkeit.  Falls ihr weitere Beratungsangebote für diese Seite kennt, bitte per E-Mail an faq@kl.digital senden. Die Liste wird dann von uns ergänzt und aktualisiert. 

Zur Übersichtsseite Corona. Letzte Aktualisierung am 11.05.2020

Regionale Angebote

Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst

Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 -16:00 Uhr, Tel.: 0631/3106476
Trauerangebot, Tel: 0631/3709656, www.hospiz-kaiserslautern.de

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst „Rückenwind“

Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00-15:00 Uhr, Tel.: 0631/3106478, https://hospiz-kaiserslautern.de/

Beratungsstelle für Behinderte

Beratung von Menschen mit Behinderungen, ihrer Familien und Angehörigen in allen behindertenspezifischen Fragen.
https://www.kaiserslautern.de/, Tel.: 0631 – 3654477

Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Arbeitsplatzbezogene Beratung
beratungsarbeit@evkirchepfalz.de, https://www.evangelische-arbeitsstelle.de/

Frauenzuflucht Kaiserslautern

Hilfe und Beratung für misshandelte + bedrohte Frauen und ihre Kinder, Tel.: 0631 – 17 000
http://frauenhaus-kaiserslautern.de/

Katholische Pfarrei Heiliger Martin Kaiserslautern

Seelsorge, https://heiliger-martin-kaiserslautern.de/, Tel.: 0631 – 34 317800

Kinderschutzbund Beratungsstelle

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
https://www.kinderschutzbund-kaiserslautern.de/, Tel.: 0631 24044
E-Mail: guenther-wunn@kinderschutzbund-kaiserslautern.de, barz@kinderschutzbund-kaiserslautern.de, michalik@kinderschutzbund-kaiserslautern.de

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V.

Unterstützungsangebot für Krebspatienten und ihre Familien
Kaiserslautern: 06 31 / 3 110 830 oder per Mail kaiserslautern@krebsgesellschaft-rlp.de
Telefonisch Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, freitags 9-13 Uhr
https://krebsgesellschaft-rlp.de/hilfe-fuer-krebspatienten-und-familien/beratungszentren/kaiserslautern
https://mama-papa-hat-krebs.de/

Netzwerk Demenz Kaiserslautern

Ansprechpartner bei Fragen zu dementen Angehörigen/Personen
https://www.kaiserslautern.de/, Tel.: 0631 / 800 93 – 116

Pfalzklinikum, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Kaiserslautern

Telefonische Unterstützung für Menschen in seelischen Krisen
Montag bis Freitag, 11 – 12 Uhr und 14 – 15 Uhr, Tel.: 0631 53 49 2206, www.pfalzklinikum.de
Telefonische Angehörigenberatung: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 10:00 –  12:00 Uhr, Tel.: 0631 53 49 2286 oder 0152 092 44570

www.pfalzklinikum.de

Protestantisches Stadtjugendpfarramt Kaiserslautern

Seelsorge und Beratung
https://www.stjpa-kl.de/das-laeuft-bei-uns
Robert Fillinger, Stadtjugendpfarrer, Tel.: 0151 168 392 85, fillinger@stjpa-kl.de
Kira Bauer, Jugendreferentin, Tel.: 0151 179 287 57, bauer@stjpa-kl.de

SOS-Familienhilfezentrum Kaiserslautern

Krisentelefon und Familienberatungsstelle
Täglich 24 h, Tel.: 0631/ 316 440 oder per E-Mail unter beratung.kjh-kaiserslautern@sos-kinderdorf.de
https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-kaiserslautern/aktuelles/erreichbarkeit-familienhilfezentrum-79076

Stadt Kaiserslautern – Koordinierungsgruppe Notversorgung

Callcenter für Unterstützungsbedarf von älteren Menschen und Angehörigen einer Risikogruppe
Mo-Fr von 8 bis 12 Uhr, Tel.: 0631 / 365 1045 oder per Online-Formular

Täterberatungsstelle „Contra Häusliche Gewalt“

Beratung für Menschen, die in der Paarbeziehung gewalttätig werden. https://www.asz-kl.de/contra-haeusliche-gewalt/

Überregionale Angebote

Alzheimer-Telefon

Bundesweite Hilfe durch professionelle Beratung – für Angehörige, Betroffene und alle Interessierten
Tel.: 030 – 259 37 95 14
https://www.deutsche-alzheimer.de/
Montag bis Donnerstag, 9 – 18 Uhr, Freitag, 9 – 15 Uhr

Beratungshotline der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden

Tel.: 069/94 43 71-63, montags 9 bis 13 Uhr, dienstags 15 bis 18 Uhr, mittwochs 9 bis 14 Uhr

Elterntelefon

Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern
Tel: 0800 111 0550
https://www.nummergegenkummer.de/
montags – freitags von 9 – 11 Uhr und dienstags + donnerstags von 17 – 19 Uhr

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Tel.: 08000 116 016, oder Online-Beratung möglich: E-Mail-Beratung, Chat-Beratung , Sofort-Chat-Beratung
https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon.html
Von Montag bis Sonntag rund um die Uhr in 17 Sprachen

Hilfetelefon „Schwangere in Not“

Tel.: 0800 40 40 020 oder Online-Beratung möglich: E-Mail-Beratung, Chat-Beratung
https://schwanger-und-viele-fragen.de/de/
Von Montag bis Sonntag rund um die Uhr

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch

Tel.: 0800 22 55 530
https://nina-info.de/hilfetelefon.html oder E-Mail-Beratung möglich
Montag, Mittwoch und Freitag : 9 bis 14 Uhr und Dienstag und Donnerstag: 15 bis 20 Uhr

Hilfetelefon tatgeneigte Personen

Tel: 0800 70 222 40
https://www.bevor-was-passiert.de/
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18.00 Uhr

Hotline des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen

Beratungsstelle bei psychischer Belastung während der Corona-Pandemie
Tel.: 0800 777 22 44
Täglich von 8 bis 20 Uhr

Kinder- und Jugendtelefon

Tel.: 116 111 oder 0800 111 0 333
https://www.nummergegenkummer.de/
montags – samstags von 14 – 20 Uhr

Medizinische Kinderhotline

Für Angehörige der Heilberufe bei Verdachtsfällen der Kindesmisshandlung
Tel: 0800 19 210 00
https://www.kinderschutzhotline.de/
Montag bis Sonntag rund um die Uhr

Muslimisches Seelsorgetelefon

Tel.: 030/44 35 09 821
Täglich rund um die Uhr

Pflegetelefon

Beratungsangebot für pflegende Angehörige
Tel.: 030 20 179 131 oder per E-Mail info@wege-zur-pflege.de
https://www.wege-zur-pflege.de/start.html
Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 18 Uhr

Telefonseelsorge

Beratungsangebot der evangelischen und katholischen Kirche
Tel.: 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222
https://www.telefonseelsorge.de/
Montag bis Sonntag rund um die Uhr

Silbernetz (Hilfe für Menschen über 60)

Gesprächsangebot gegen Einsamkeit im Alter und Beratung für sonstige Hilfsangebote
Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr, Tel.: 0800 – 4 70 80 90, https://www.silbernetz.org/

Sorgentelefon Oskar vom Bundesverband Kinderhospiz

Unterstützungsangebot für Familien und Betroffene, wenn es um die Diagnose einer unheilbaren Krankheit bei einem Kind geht, die Begleitung im akuten Sterbeprozess oder die Trauerbewältigung nach dem Tod eines Kindes
Tel.: 0800 8888 4711
Montag bis Sonntag rund um die Uhr

Stiftung Deutsche Krebshilfe

psychosozialen Krebsberatungsstelle
Tel.: 0800/80708877 oder per E-Mail:  krebshilfe@infonetz-krebs.de
https://www.krebshilfe.de/helfen/rat-hilfe/psychosoziale-krebsberatungsstellen/
Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr

Weisser Ring

Hilfe für Opfer von Gewalt
Opfer-Telefon: 116 006 oder Onlineberatung
https://weisser-ring.de/hilfe-fuer-opfer/onlineberatung
7 Tage die Woche von 7 bis 22 Uhr

Foto: Miryam Leon/Unsplash