Herzlich digital on Tour

By Mai 20, 2022Aktuelles
Ein Infostand mit einem Tisch und einer Theke stehen vor einem geöffneten Pavillonzelt, im Hintergrund sieht man Gebäude und weitere Zelte

Ob Schneeregen oder 30 Grad im Schatten – Wir sind wieder auf Tour und freuen uns, dass Herzlich digital in den vergangenen Woche Teil von so vielen unterschiedlichen Events sein konnte.

Schon Anfang April konnten wir uns in der Innenstadt von Kaiserslautern bei „Lautern blüht auf“ präsentieren. Der Schwerpunkt lag an den leider noch etwas verschneiten Tagen auf unserer neuen Onlineplattform www.klmitwirkung.de. Trotz des ungemütlichen Wetters haben wir uns über die vielen spannenden Gespräche und die ausgefüllten Abstimmungskärtchen für die Events von Stadt.Raum.Wir. gefreut.

Austausch mit Lautrerinnen und Lautrern

Bei etwas besserem Wetter fand der Erstsemesterbegrüßungtermin auf dem Campus der TU Kaiserslautern statt. Mit unserer Kollegin von der lautrer Tourist-Info teilten wir uns einen Stand und konnten sowohl mit echten lautrer „Erstis“, als auch mit frisch zugezogenen Studierenden über die herzlich digitalen Projekte sprechen. Klar, dass neben den (oft auf Englisch geführten) Gesprächen, auch unsere Kugelschreiber auf eine hohe Nachfrage trafen.

Letztere waren auch auf der Nacht des Handwerks im Mai beliebt. Noch beliebter war allerdings der 3D-Drucker, den wir im Gepäck hatten und an dem sich die Besucherinnen und Besucher selbst als Büste ausdrucken lassen konnten. Mit einfachen 3D-Scanner-Apps für das Smartphone lassen sich mit ein bisschen Geschick Scans von Gegenständen und auch Menschen machen. Digitalisierung steckt fast überall drin und kann auch privat im Alltag an vielen Stellen eingesetzt werden. Das zeigte sich in den Gesprächen mit großen und kleinen Standbesucher:innen auf einer tollen Veranstaltung. Auch hier hatten wir natürlich alle Infos und die Abstimmungsboxen für Stadt.Raum.Wir. auf KLMitWirkung im Gepäck.

Landesfest und fachlicher Austausch

Dass unser schönes Bundesland 75 Jahre alt wird ist natürlich ein Grund zum Feiern! Und wo tut man das am besten? Auf dem Rheinland-Pfalz Tag in Mainz. Vom 20. bis zum 22. Mai kamen auf dem Landesfest hundertausende Menschen zusammen. An unserem Stand in der Mainzer Innenstadt konnten wir spannende Demonstratoren zu unseren Projekten zeigen und natürlich hatten wir auch digitale Goodies für Spiel, Spaß und Spannung dabei. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Digitalminister Alexander Schweitzer und Innenminister Roger Lewentz. Auch aus Kaiserslautern selbst gab es einige Besuche, z. B. von Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel.

Doch auch der Austausch auf „Fachebene“ kam in den letzten Wochen wirklich nicht zu kurz. Beim Ausflug einer kleinen „Delegation“ nach Berlin lag der Schwerpunkt auf dem Austausch mit der Tegel Projekt GmbH, mit der wir im Bereich des urbanen Datenmanagements zusammenarbeiten. Auf dem ehemaligen Flughafen Tegel soll der Forschungs- und Industriepark „Berlin TXL – The Urban Tech Republic“ (UTR) entstehen. Da durfte ein Besuch auf dem Gelände natürlich nicht fehlen. Außerdem konnten wir uns in verschiedenen Terminen u.a. mit Vertreter:innen der Open Knowledge Foundation und des Deutschen Städtetages austauschen.

Die Smart City Projekte haben ihren Auftritt

Parallel dazu fand in Mainz am 05. Mai das erste Kommunalcamp Rheinland-Pfalz statt. Im Stile eines Barcamps wurden sogenannte Sessions abgehalten, um miteinander in Austausch zu kommen, zu diskutieren und vielleicht auch Probleme zu lösen. Gemeinsam mit den Landkreisen Kusel und Mayen-Koblenz konnten wir eine eigene Session zu unseren Modellprojekten Smart Cities abhalten und einige Impulse mitnehmen.

Letzte Woche ging es dann für einige von uns „uff de Betze“, aber nicht zum Relegationsspiel. Beim Siemens „Planer Treff 2022“ konnten wir einige der herzlich digitalen Smart City Projekte vorstellen. Neben dem fachlichen und wertvollen Austausch mit den anwesenden Vertreter:innen von Planungsbüros, war auch die gemeinsame Stadiontour ein tolles Erlebnis.

Einiges los in Kaiserslautern und darüber hinaus! Wir freuen uns auf die nächsten Wochen, wenn z. B. der Digitaltag und die Lange Nacht der Kultur anstehen. Infos findet ihr auch immer auf unserer Eventseite.