Über das Projekt

“Stadt.Raum.Wir.” basiert auf dem Konzept “Dritter Ort”. Wenn erster und zweiter Ort das Zuhause und der Arbeitsplatz sind, dann gibt es jetzt den Dritten Ort und der soll uns künftig allen gehören. Hintergrund: Das Raumangebot in der Innenstadt ist knapp. Warum dann nicht interaktiv abstimmen, für was und für wen ein beliebter und freier Platz in der Innenstadt temporär genutzt werden soll? So entsteht bei “Stadt.Raum.Wir.” ein nicht-kommerzieller Ermöglichungs- und Begegnungsraum , der soziale Kontakte fördert. Mal Skaterbahn für Jugendliche, mal Beachbar mit Sand und Liegestühlen, mal Tanzfläche für Tango oder Salsa-Abende, mal Spielfläche für Kinder. Ideen gibt es viele. Die Bevölkerung soll bestimmen, welche Idee als nächstes umgesetzt wird. Hier geht es zur Onlineplattform mit spannendenen Mitwirkungsmöglichkeiten: https://klmitwirkung.de

Projektname:

Stadt.Raum.Wir.

Themenfeld:

Verwaltung, Gesellschaft, Kultur

Beteiligte:

Referat Stadtentwicklung

Status:

In Umsetzung

Beteiligung herzlich digital:

leitend