Riesiger Andrang auf Infoabend

By Mai 7, 2019Aktuelles
Medienpädagoge Axel Karger beim Infoabend in der KL.digital bei seinem Vortrag. Im Hintergrund wird eine Präsentation an die Wand geworfen - dort steht "Content is king"

„Soll ich meinem Sohn abends das Handy wegnehmen?“ oder „Reicht es nicht einfach, wenn ich eine Jugendschutz-App installiere?“ – Viele Fragen dieser Art beantwortet Medienpädagoge Axel Karger am Montag den 06. Mai bei unserem Infoabend für Eltern zum Thema „Was macht mein Kind am Smartphone?“
Doch Karger, der zeitweise bereits als Lehrer arbeitete, möchte sich bei solchen Fragen ungern festlegen – und das sagt er auch deutlich. Denn jeder Fall sei individuell und das Wichtigste sowieso:

  • Mit den Kindern im Gespräch bleiben
  • Nachfragen
  • Sich die genutzten Spiele und Netzwerke erklären lassen

Auch bei der Frage nach der Suchtgefahr zeigt er sich gelassen. Die meisten Kinder seien weit entfernt von einer Sucht und oftmals gingen bestimmte Phasen schnell vorbei, wie so vieles in der Pubertät.

Der Vortrag mit einer Einführung in die beliebtesten Sozialen Netzwerke und einem Überblick zu deren Faszinationskräften wird von den zahlreich erschienenen Gästen gut aufgenommen. Der Raum ist bis zum letzten Stuhl besetzt. Und die Resonanz ist eindeutig: Gerne wieder und gerne noch weitere medienpädagogische Themen.

Hier findet ihr das Interview mit Axel Karger in der Rheinpfalz.

Wer die Unterlagen zum Vortrag erhalten möchte, kann sich mit einer Mail an events@kl.digital wenden.