Startup and Innovation Festival

By Juli 9, 2019Aktuelles
5 Personen stehen auf der Bühne des Startup Festivals und diskutieren.

Drei Startups, die um einen Hauptgewinn von 10.000€ pitchen, spannende Vorträge und dazu durchgehend gutes Wetter: Das erstmals stattfindenden Startup and Innovation Festival war ein voller Erfolg.

Verteilt über das ganze Stadtgebiet gab es vom 02. bis zum 07. Juli 2019 viele Workshops und weitere spannende Veranstaltungen – alle unter dem Titel des Startup and Innovation Festivals – zu sehen. So fand in unseren Räumlichkeiten am 03. Juli ein Live-Hacking-Event statt. Dabei zeigte unser „ethischer“ Hacker eindrucksvoll, wie schnell Schwachstellen ausgenutzt werden können.

Parallel konnten sich interessierte Gründer/-innen in der Champions Lounge von etablierten Profis beraten lassen. Zusätzlich gab es auf der Bühne und auch in der Volkshochschule spannende Vorträge und Workshops zur Auswahl.

Höhepunkt war die am Freitag stattfindende Eröffnung der Science and Innovation Road und das anschließende Pitch-Finale. Um 14 Uhr eröffnete Staatssekretärin Daniela Schmitt aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau den Tag. Dabei hob sie Kaiserslauterns Rolle als Vorreiter der Digitalisierung in Rheinland-Pfalz hervor.

Auf der Science and Innovation Road in der Kanalstraße präsentierten sich Institute, die TU Kaiserslautern, die Hochschule Kaiserslautern und viele innovative Unternehmen aus Kaiserslautern den Besucher/-innen des Festivals. So konnte man bei bestem Wetter z.B. beim Fraunhofer IESE Karrierewünsche interaktiv einbringen oder bei Insiders Technologies neben dem Infogespräch ein Eis essen.

Das große Startup Pitch Finale

Beim großen Pitch-Finale durften die Tacbag GmbH, die Vision Impulse GmbH und KLAR2O ihre Startups präsentieren. Letztendlich konnte sich, im online Publikums-Voting, Tacbag – Erfinder und Hersteller eines innovativen Feuerwehrschlauches – durchsetzen. So gewann das junge Unternehmen 10.000€, die von Seiten der SWK zur Verfügung gestellt wurden. Aber auch Vision Impulse, die mithilfe von Satellitenaufnahmen u.a. Katastrophenhelfer unterstützen und KLAR2O, die einen Wasserfilter für Mikroplastik und weitere Stoffe entwickelt haben, konnten sich über viele Stimmen und viel Applaus freuen.

Das große Finale des Startup and Innovation Festival ging dann mit der Eröffnung durch Bürgermeisterin Beate Kimmel nahtlos in das Lautrer Altstadtfest über. Außerdem hatten interessierte Besucher/-innen auch am Samstag noch die Möglichkeit sich auf der Science and Innovation Road zu informieren.